ARARA VERLAG KARLSRUHE
ARARA VERLAG KARLSRUHE
Warenkorb

Mauricio Lyrio

Mauricio Lyrio ist 1967 in Rio de Janeiro, Brasilien geboren. Nach Abschluss seines Studiums verlässt er mit 27 Jahren die „Cidade Maravilhosa”, um seine diplomatische Karriere in der Hauptstadt Brasília weiterzuverfolgen. Mauricio vertritt Brasilien im Rahmen seiner Tätigkeit an verschiedenen Orten der Welt u. a. in Washington, Buenos Aires und Peking. Zurzeit lebt und arbeitet der Schriftsteller in New York.

 

2010 beendet Mauricio Lyrio das politische Sachbuch A ascensão da China como potência (Chinas Aufstieg zur Weltmacht), das im selben Jahr von der Fundação Alexandre Gusmão (FUNAG), dem brasilianischen Forschungsinstitut für Internationale Beziehungen, publiziert wird.

 

Für seinen ersten Roman Memória da pedra, der 2013 von dem angesehenen brasilianischen Verlag Companhia das Letras veröffentlicht wird, erhält Maurício 2010 den Literaturpreis Prêmio Sesc de Literatura. Zurzeit wird der Roman ins Deutsche übersetzt und soll 2018 im Arara Verlag erscheinen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© arara verlag