ARARA VERLAG KARLSRUHE
ARARA VERLAG KARLSRUHE
Warenkorb

Marcelo Nocelli

Marcelo Nocelli ist 1973 in São Paulo, Brasilien geboren, wo er Elektro-technik und Geisteswissenschaften studierte und noch heute als Schriftsteller, Verleger und Dozent lebt und arbeitet.

 

2007 wird Marcelos Debütroman O Espúrio im Verlag LCTE Editora veröffentlicht, 2009 folgt sein Kriminalroman O corifeu assassino, der vier Jahre später ins Italienische übersetzt wird.

 

2013 erscheint die Anthologie Reminiscências im Verlag Editora Reformatório, deren Co-Verleger Marcelo ist. Die deutsche Übersetzung seines Romans O Espúrio wird unter dem Titel São Paulo – Köln  im Juni 2014 als eBook im Arara Verlag herausgegeben, eine überarbeitete  Auflage des Romans wird im Oktober 2016 in Buchform erscheinen.

 

Im April 2016 hat der Arara Verlag die Anthologie Grenzenlos (Hg. Marcelo Nocelli) als eBook veröffentlicht, die seit 21. September 2016 nun auch als gedrucktes Buch beim Verlag erhältlich ist.

 

Neben seiner Tätigkeit bei der brasilianischen Schriftstellervereinigung UBE, União Brasileira de Escritores, deren Generalsekretär Marcelo im Verwaltungsjahr 2014/15 ist, schreibt er Kurzgeschichten und Erzählungen, die in Zeitschriften und auf speziellen Internetseiten veröffentlicht werden. Darüber hinaus ist er Mitarbeiter der Zeitschrift ZN (Revista da Zona Norte, São Paulo).

 

Marcelos Texte wurden in verschiedenen Zeitschriften und im Internet veröffentlicht und mehrfach für Literaturpreise vorgeschlagen. 2008 erhält er für die Kurzgeschichte Vivendo e aprendendo den Literaturpreis für neue Talente zeitgenössi­scher Literatur, den Prêmio Lima Barreto – Novos Talentos da Literatura Contemporânea. 2012 nimmt Marcelo am Seminar Kreatives Schreiben, Escrita Criativa, des bekannten Schriftstellers und Universitätsprofessors Luiz Antônio de Assis Brasil, teil.

 

Marcelo ist Autor des Blogs

 http://blogdareformatorio.wordpress.com/marcelo-nocelli/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© arara verlag