ARARA VERLAG KARLSRUHE
ARARA VERLAG KARLSRUHE
Warenkorb

Brasilianische Schriftstellervereinigung (UBE)

 

Die Brasilianische Schriftstellervereinigung União Brasileira de Escritores (UBE)  wurde am 17. Januar 1958 als Zusammenschluss der Schriftsteller-organisation São Paulos, der Sociedade Paulista de Escritores, dem Brasilianischen Schriftstellerverein sowie der Associação Brasileira de Escritores gegründet. Die prominentesten Gründer der UBE waren Sérgio Milliet und Mário de Andrade.

 

Heute sind mehr als 3.700 Schriftsteller aus ganz Brasilien Mitglied der UBE. Hauptziele der Schriftstellervereinigung sind u. a. die Förderung der Kulturpolitik und die Interessenvertretung der Mitglieder.

 

In Kooperation mit der brasilianischen Tageszeitung Folha de São Paulo vergibt die UBE seit 1962 den Literaturpreis „Prêmio Juca Pato“ für ein schriftstellerisches Werk aus dem Vorjahr, das die brasilianische Kultur am besten zum Ausdruck bringt. Der ausgezeichnete Autor erhält den Titel „Intelectual do Ano“.

 

2013 erscheint im Arara Verlag in Zusammenarbeit mit der UBE die  Anthologie „Brasilianische Kurzgeschichten“ (Hg. Joaquim Maria Botelho) auf Deutsch, in der eine Auswahl bekannter brasilianischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller mit prämierten Kurzgeschichten ihr Land vorstellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© arara verlag